Datenschutzerklärung

A. Allgemeine Bestimmungen zum Datenschutz

Die Adresse unserer Website ist: http://www.tanzpreis-sachsen.de. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie Webseiten des URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS (im Folgenden auch wir, unser) besuchen und die angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.
Schirmherrin und Initiatorin des URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS ist die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Die Ausrichtung und Veranstaltung sowie die Betreuung dieser Website erfolgt durch LOFFT – DAS THEATER. Gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person und deren Identität herzustellen. Beispiele können beispielsweise Name, Post-Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc. sein.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die Betreiber dieser Seiten behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in dieser Datenschutzerklärung erläutert. Für die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten preisgeben zu müssen. Ausnahmen sind in nachfolgenden Detail-Bestimmungen erläutert.
Soweit auf unseren Seiten oder im Rahmen des Ausschreibungs- und Vergabeprozesses personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis oder aufgrund gesetzlicher Erfordernisse. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sind Auftragsdatenverarbeitungen zur Erfüllung satzungsgemäßer Aufgaben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist jedoch nicht möglich.

Sicherheit

Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von uns getroffen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Dies betrifft zudem Maßnahmen der physischen und analogen Datensicherung, die den ordnungsgemäßen Ablauf der Datenverarbeitung durch Schutz der Hard- und Software sowie der Daten vor Verlust, Beschädigung, unbefugtem Zugriff oder Missbrauch sicherstellen.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich über Ihre gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen, sowie zu deren Herkunft, Zweck der Speicherung, Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen, an die diese Daten weitergegeben werden. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten oder können deren Verarbeitung einschränken.
Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere Nachteile als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen bezüglich personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail, Fax und /oder Telefon in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, sofern dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

B. Detail-Bestimmungen zum Datenschutz

I: Ausschreibungs- und Vergabeverfahren für URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS

1. Rechtsgrundlage
Eine verantwortliche Stelle darf personenbezogene Daten erheben, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen erforderlich ist und keine schutzwürdigen Belange der Betroffenen entgegenstehen oder ein Vertragsverhältnis besteht. Die Erhebung der Daten dient der Planung, Organisation und Durchführung aller relevanten Prozesse im Zusammenhang mit der Vergabe des URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS einschließlich Nominiertenmanagement, Veranstaltungsplanung und Jury-Kommunikation sowie Öffentlichkeitsarbeit.
2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wenn Sie uns im Rahmen des Ausschreibungsprozesses personenbezogene Daten mitteilen, werden diese durch LOFFT – DAS THEATER zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung in folgende Datenarten und Datenkategorien eingeteilt:

  • Nominierte / vorgeschlagene Produktionen
  • Personendaten (bspw. Vor- und Nachname des/r Choreographen/in, Name, Vorname des Ansprechpartner/in der Produktion)
  • Kommunikationsdaten des Ansprechpartners der Produktion (E-Mail-Adresse, Telefonnummer))
  • Produktionsdaten (bspw.Titel, Gruppe/Compagnie, Beschreibung)
  • Mitarbeitende der Produktionen / Credits
  • Aufführungsdaten inkl. Aufführungsorte
  • sonstige Foto-, Video- und Textmaterialien, ggf. Bildaufnahmen der Preisverleihung
  • Status (bspw. Nominierung, vorschlagende Institution, ggf. Preisträgerschaft)

Kooperationspartner, Beisitzer

  • Kontaktdaten (bspw. Anrede, Vor- und Nachname, Name der Organisation, ggf. dienstliche Adresse)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Telefonnr., Mobilfunknr., E-Mail-Adresse)
  • ggf. Bildaufnahmen der Preisverleihung

Jury

  • Kontaktdaten (bspw. Anrede, Vor- und Nachname, ggf. (dienstliche) Adresse)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Telefonnr., Mobilfunknr., E-Mail-Adresse)
  • Funktion, Tätigkeit
  • Biografien
  • ggf. Bildaufnahmen der Preisverleihung

Vorschlagsberechtigte Organisation im entsprechendem Jahr

  • Name der Organisation
  • Kontaktdaten und Kommunikationsdaten der Institution und des Ansprechpartners (dienstliche Anschrift, dienstliche Telefonnummer, dienstliche E-Mail-Adresse, Homepage)
  • Selbstbild
  • vorgeschlagene Produktion
  • Zitat zum URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS

3. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Nominierung für das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren für URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS genutzt. Von Ihren personenbezogenen Daten erhalten nur Personen Kenntnis, die in den Ausschreibungs- und Vergabeprozess involviert sind. Involviert sind Mitarbeitende LOFFT – DAS THEATER, sowie die externe Jury. Die Personen der Jury finden Sie auf unserer Website unter Jury. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Funktionsträger sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.
Mit einer Nominierung durch eine vorschlagsberechtigte Institution werden Ihre eingesendeten Materialien intern abgespeichert, sodass wir diese einsehen und verwalten können. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe verpflichtet.
Ausnahmen bestehen weiterhin für Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ausschreibungs- und Vergabeprozesses des URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS. Dies erfolgt auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser berechtigtes Interesse richtet sich nach einer öffentlichkeitswirksamen Stärkung und Vernetzung der sächsischen Tanzszene und Förderung von Kunst und Kultur in Sachsen. In diesem Rahmen werden folgende Informationen auf der Website (http://www.tanzpreis-sachsen.de) und Presseinformationen veröffentlicht:

Nominierte / vorgeschlagene Produktionen

  • Name, Vorname des/r Choreographen/in
  • Produktionsdaten (bspw.Titel, Gruppe/Compagnie, Beschreibung)
  • Mitarbeitende der Produktionen / Credits
  • Aufführungsdaten
  • sonstige Foto-, Video- und Textmaterialien
  • Status (bspw. Nominierung, Preisträgerschaft)

Kooperationspartner, Beisitzer

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • ggf. Funktion
  • Name der Organisation
  • ggf. Bildmaterial
  • ggf. Zitat zum URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS

Jury

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • Funktion, Tätigkeit
  • Biografien
  • Bildaufnahmen
  • Jurybegründung zum URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS

Vorschlagsberechtigte Organisation im entsprechendem Jahr

  • Name der Organisation, Homepage
  • Selbstbild, Ort
  • vorgeschlagene Produktion
  • ggf. Zitat zum URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS

4. Aufbewahrung und Löschung der Daten
Die personenbezogenen Daten werden nach Ablauf des konkreten Preisverleihungsverfahrens binnen 12 Monaten gelöscht bzw. vernichtet. Dies gilt nicht, sofern steuerliche, gesetzliche oder satzungsmäßige Bestimmungen oder sonstige Nachweispflichten einer Löschung entgegenstehen oder einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt wurde.
Ausnahmen stellen die auf der Website veröffentlichten Informationen dar, welche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zu Werbe- und Archivzwecken gespeichert bleiben (Siehe Punkt 3).

II: Nutzung von HERE Maps

Unsere Webseite benutzt HERE Maps API, einen Kartendienst der HERE Global B.V. (“HERE”), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Die Nutzung von „HERE-Maps“ erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. „HERE-Maps“ wird von HERE Global B.V., Kennedyplein 222 -226 5611 ZT Eindhoven, Niederlande betrieben.
Durch die Nutzung von „HERE-Maps“ können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den Niederlanden übertragen und dort gespeichert werden. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. „HERE“ wird die durch „HERE- Maps“ gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von „HERE“ verarbeiten.
Weitere Hinweise finden sich auf der “HERE”-Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von “HERE Maps”.

III: eingebettete Inhalte von “Youtube” und “Vimeo”

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Videos des Google-Dienstes „Youtube“ und „Vimeo“ ein. Betreiber der entsprechenden Plugins sind YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA sowie Vimeo Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011. Wenn Sie eine Seite mit dem „Youtube“ oder „Vimeo“-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern des entsprechenden Dienstes hergestellt. Dabei wird dem Betreiber mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem „Youtube“- oder „Vimeo“-Account eingeloggt sind, kann der Betreiber Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.
Wird ein Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von „Youtube“-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. „Youtube“ legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie bei den Datenschutzerklärungen von „Youtube“ und „Vimeo“.

IV: WordPress Plugin „Count per Day“

Diese Website benutzt das Plugin „Count per Day“, einen Webanalysedienst entwickelt von Tom Braider, betrieben von Webdesign by Jake, mit Sitz in den USA. Der Einsatz erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Websiteoptimierung und zur Verbesserung der Servicequalität.
Die Betreiber dieser Website werden diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von „Count per Day“ gesammelten Daten werden werden lokal verarbeitet, anonymisiert gespeichert und nicht an Dritte oder Vierte weitergeleitet.

Erhoben werden:

  • IP-Adresse
  • Datum des Zugriffs
  • genutzter Browser

Im Zuge der Auswertung werden folgende Analysen ermöglicht:

  • Besuche einer IP-Adresse insgesamt, pro Monat
  • Seitenaufrufe einer IP-Adresse

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie der Datenschutzerklärung von Webdesign by Jake sowie unter https://webdesignbyjake.com/wpautoterms/terms-and-conditions/.